Stefanie Biek

Visualisierungsmethode für Kinder – mindTV = Fernsehen im Kopf

Die Arbeit mit Kindern macht mir schon immer besonders viel Spaß, da man aber Kinder nicht wie „kleine Erwachsene“ behandeln kann war ich auf der Suche nach einer geeigneten Therapieform.

Diese habe ich nun dank Sonya Mosimann gefunden. Sie ist Gründerin von mind TV.

Nach meiner Erfahrung eignet sich diese Methode für die Arbeit mit Kindern hervorragend. Kinder können Bilder sehr intensiv wahrnehmen. Daher können wir mit mindTV Themen relativ schnell und zielführend bearbeiten.

Die Ergebnisse sind immer wieder erstaunlich. Häufig berichten Eltern von einem langen Leidensweg, der mit Hilfe von mindTV in kurzer Zeit beendet werden konnte.

Die Arbeit mit Kindern erfordert ein besonderes Feingefühl. Ihre Aufmerksamkeitsspanne ist kürzer, dafür erleben sie vieles intensiver und bildhafter als Erwachsene. Mit Hilfe von spannenden Geschichten, Visualisierungen und fantasievollen Rollenspielen werden die Kinder auf eine besondere Reise in ihr Unterbewusstsein mitgenommen, denn hier sitzen die Ursachen.

Mit dieser Methode schauen wir Fernsehen im Kopf. In dem „Film ihres Lebens“ entdecken wir dann Dinge die dort nicht hingehören oder stören. Diese werden dann in Objekte umgewandelt und entfernt.

Ein Beispiel: Ihr Kind hat Angst in die Schule zu gehen, weil es immer wieder gemobbt wird. Das Unterbewusstsein „bewahrt“ nun Ihr Kind davor wieder dort hinzugehen, damit es sich nicht schlecht fühlen muss. Für das Unterbewusstsein klingt dies logisch ist aber für eine Veränderung des Problems nicht hilfreich. Nun arbeiten wir mit dem Unterbewusstsein und zeigen ihm auf, dass im „Film des Lebens“ alles möglich ist. Kinder lieben mindTV, ihr eigenes Programm zu wählen. Es ist spannend, kreativ und voller AHA – Erlebnisse. Spielerisch und leicht ermöglichen wir Ihrem Kind mit dieser achtsamen und kindgerechten Methode seine „Probleme“ zu finden und aufzulösen. In kurzer Zeit können dadurch Verbesserungen erzielt werden, ohne Ihr Kind mental oder körperlich zu belasten. Zusätzlich steigert diese Methode das eigene Selbstwertgefühl. Außerdem erarbeite ich mit Ihrem Kind Werkzeuge, welche den Alltag erleichtern und begleiten.

Alle Antworten sind da – es müssen nur die richtigen Fragen gestellt werden!

Nach meiner Erkenntnis freut sich das Unterbewusstsein endlich befragt zu werden.

Kinder sind in der Regel ab 6 Jahren reif genug, um von den Vorteilen dieser Therapieform zu profitieren. Eine erfolgreiche Behandlung setzt voraus, dass Ihr Kind die Veränderungen von sich aus erreichen will. Dann ist das Kind bereit alte Muster loszulassen und eigene Ideen zu entwickeln.

Wann wende ich mindTV an?

  • Albträume
  • Bettnässen
  • Schlafprobleme
  • Selbstbewusstsein
  • Eifersucht
  • Beziehungen
  • Ängste
  • Allergien
  • Schmerzen
  • Nägelkauen
  • Daumenlutschen
  • Konzentrationsschwächen
  • Motivation
  • Lernfähigkeit
  • Blockaden
  • Prüfungsangst

Kann mindTV auch Erwachsenen helfen?

Nach meiner Meinung absolut – mindTV wurde zwar für Kinder entwickelt, lässt sich aber auch hervorragend in angepasster Form bei Erwachsenen anwenden.

Sie haben Fragen? Gerne stehe ich für ein ausführliches Informationsgespräch zur Verfügung.

Scroll to Top